chip

Siegerfilme 2019!

Die besten Ostschweizer Kurzfilme & Musikclips 2019!

Heute Sonntag, 15. Dezember 2019 ging der grosse Schlussabend des 9. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerbes im ehemaligen Kino Palace in St. Gallen vor vollem Haus über die Bühne. Die  Jury hatte es nicht leicht gehabt aus über 50 Bewerbungen die Besten auszuwählen und zu Prämieren. Alle 21 nominierten Filme wurden auf der grossen Kinoleinwand gezeigt und gleich im Anschluss prämiert. Es wurde ein Gesamtpreisgeld im Wert von CHF 9`000.- verteilt.

Gewinner Kategorie „ÜBER 20 JAHRE“

1. Platz:
Pünt – Sebastian Klinger, Sven Schnyder, Tobias Imbach

1. Platz:
Nero – Jan-David Bolt, Lars Mulle

2. Platz:
Love Machine – Marlan Röthlisberger

3. Platz:
Cora-Lee testet! – Stefanie Alder

Anerkennungspreis:
Çohu – Arzije Asani, Céline Stettler

www.cohu-webseries.com

————————————————–

Gewinner Kategorie „MUSIK-CLIPS“

1. Platz:
Leaving For Good / Suicide Salmon – 
Lasse Linder, Nicolas Büttiker, Robin Angst

2. Platz:
Weg von hier / Distraster – Christian Flückiger, Michael Flückiger, Etienne Destraz

3. Platz:
Puer Le Printemps / Crème Solaire – Linus Stiefel

Anerkennungspreis:
SKINNY STYLUS x ÄNEAS HUMM – MOTO Dauer – Mario Miles Wyler

————————————————–

Gewinner Kategorie „UNTER 20 JAHRE“

1. Platz:
Buongiorno mondo – Dorotea Crameri, Milena Crameri, Corina Isepponi

Anerkennungspreis:
Trust – Patrizio Pascale