chip

Nominierung der besten Kurzfilme / Clips 2019!

Diese Kurzfilme & Clips haben es ins Finale geschafft!

Über 50 Kurzfilme und Clips wurden für den 9. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb von jungen FilmemacherInnen aus der ganzen Ostschweiz und aus dem Fürstentum Liechtenstein eingereicht.

Die Jury hat die eingereichten Filme genau angeschaut und danach die besten Ostschweizer Kurzfilme und Clips des vergangene Jahres definitiv für den Wettbewerb im Palace nominiert. Die Entscheidung welche Filme nominiert werden und welche leider nicht, ist der Jury nicht leicht gefallen.

Diese 21 nominierten Filme werden nun am Sonntag 15. Dezember 2019 (ab 17:00 Uhr, der Anlass ist Öffentlich & gratis) auf der grossen Kinoleinwand im ehemaligen Kino Palace in St.Gallen gezeigt und gleich im Anschluss prämiert. Es winken Gesamtpreise im Wert von CHF 9`000.-

Lasst euch überraschen von den besten, frischesten und wildesten Ostschweizer Kurzfilmen und Clips des vergangenen Jahres!

Grosses Finale – 9. Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb 2019

………………………………………………………………….

Kategorie Unter 20 Jahre:

Kurz-Doku Schildkröten – Tim van der Schouw
Buongiorno mondo – Dorotea Crameri
Trust – Patrizio Pascale

Kategorie Musik-Clips:

Beuteltier – Panda Lux
Big League – OGMH
Weg von hier – Distraster
Leaving For Good – Suicide Salmon
Cecilia – Dennis Kiss & The Sleepers
Crème Solaire – Puer Le Printemps
Bis i di find – Stahlberger
Mellow Heart – Silent Neighbor
ESCAPE – Sensu
SKINNY STYLUS x ÄNEAS HUMM – MOTO Dauer

Kategorie Über 20 Jahre:

BUS – Luisa Zürcher
Nero – Jan-David Bolt, Lars Mulle
Pünt – Sebastian Klinger, Sven Schnyder, Tobias Imbach
Çohu – Arzije Asani, Céline Stettler
Take Away – Joel Reisinger, Noa Röthlisberger, Alessia Giordano
Cora-Lee testet! – Stefanie Alder
Love Machine – Marlan Röthlisberger